Startseite
Preise
Kontakt
 



HS-DAT


Professionelle Datenrettung

bei Verlust von Dateien nach
- Systemabstürzen
- Festplattencrash
- formatierten Datenträgern
- versehentlich gelöschten Dateien
- und anderen Datenverlusten

bei
- Festplatten
- Digitalkameras
- Speicherkarten
- Fotokarten
- und anderen Datenträgern

von
- Fotos und Bildern
- Dokumenten, Tabellen und Datenbanken
- Musikdateien (MP3 und andere Dateiformate) 
- Videos
- und anderen Dateien


Soweit noch Daten vom Datenträger gelesen werden können (Datenträger wird von PC erkannt und Schreib-Leseeinheit ist noch in der Lage, Daten zu verarbeiten) kann eine Datenrettung durchgeführt werden, ohne den Datenträger (Festplatte) zu öffnen. Bei Defekten im Innern der Festplatte muss eine Datenrettung in einem Reinraum (unter Laborbedingungen) erfolgen.
Welche Maßnahme erforderlich ist, kann erst nach einer Analyse des Datenträgers festgestellt werden.

Vorgehensweise bei Datenverlusten
Wenn es zu Datenverlusten gekommen ist, sollte man den Datenträger nicht wieder in Betrieb nehmen, weil dadurch noch vorhandene Daten  überschrieben werden könnten.
Eigene Rettungsversuche sollten nicht vorgenommen werden.

Der Datenträger wird einer Analyse unterzogen. Sie erhalten ein Angebot über die Kosten der Datenrettung sowie dem Umfang der restaurierbaren Daten (siehe Preise).